Carl Kellner Schule

Unterstützung und Beratung:

Beratungs- und Förderzentrum an der Carl-Kellner-Schule Braunfels

Schüler, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden, benötigen mitunter besonderen Schutz oder Unterstützung.

Die Carl-Kellner-Schule verfügt über ein Team aus zwei Förderschullehrkräfte, die Förderung und Beratung im Sinne eines Beratungs- und Förderzentrums umsetzen.

Wir verstehen uns als Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern beim Auftreten von Schwierigkeiten im Schulalltag. Unser Ziel ist das Schaffen eines möglichst optimalen Settings zum Lernen und zur Förderung aller Schülerinnen und Schüler der Carl-Kellner-Schule unter dem Gesichtspunkt einer inklusiven Schule. Die Auftragserteilung erfolgt durch eine oder mehrere der o.g. Zielgruppen.

Diese Hilfs- und Beratungsangebote finden Sie bei uns:

  • Förderplanung, Koordination und Betreuung von Schülern mit Anspruch auf sonderpädagogische Förderung
  • Beratung von Schülerinnen, Schülern und Eltern beim Auftreten von Schwierigkeiten im Schulalltag
  • Erarbeitung von Nachteilsausgleichen gemeinsam mit den Klassenlehrern
  • Enge Kooperation mit Klassen- und Fachlehrern sowie Sozialarbeit an Schulen
  • Regelmäßige Gespräche mit allen am Erziehungsprozess Beteiligten
  • Enge Vernetzung mit Jugendhilfe, Beratungsstellen, medizinischen Einrichtungen
  • Gemeinsame Erarbeitung und Umsetzung von pädagogischen Handlungsmöglichkeiten
  • Durchführung von Sozialtrainings im Klassenverband
  • Begleitung von Lerngruppen an außerschulische Lernorte
  • Konfliktlösungsgespräche mit weiterer Begleitung
  • Erlebnispädagogische Angebote


Die Schulische Erziehungshilfe an der Carl-Kellner-Schule verfügt über einen separaten Raum, der vertrauliche Gespräche im Sinne einer qualifizierten Beratungstätigkeit ermöglicht.

Unser Team erreichen Sie während des Schulvormittags unter der Durchwahl 06442 954121 und in dringenden Fällen unter der Telefonnummer 0171 9329264!