Kein Risiko in diesen Zeiten…

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler!
Heute haben wir zwei Updates zur aktuellen Situation an unserer Schule für Sie und euch :

Betriebspraktikum 2020 muss entfallen!

Die Corona-Pandemie macht es nicht so einfach, das Leben im gewohnten Rhythmus zu gestalten. Das wissen wir alle längst. Für die nächste Woche hatten wir die zweiwöchigen Betriebspraktika für den Jahrgang 8 und den Jahrgang 9 geplant.  Alle haben versucht, gute und sinngebende Praktikumsplätze dafür „zu erobern“! Die Betriebe, Ämter, Praxen und Einrichtungen haben uns wo auch immer möglich dabei unterstützt.

Der gegenwärtige Inzidenzwert in unserer Region erzwingt allerdings eine generelle Kontaktminderung in allen gesellschaftlichen Bereichen. Es ist aus meiner und wie ich weiß auch aus Ihrer Sicht derzeit nicht zu vertreten, dass sich unsere jungen Leute gegenwärtig in neue Kontaktketten begeben, die möglicherweise danach nicht mehr nachvollziehbar sind.

Also gilt: Die Sicherheit unserer Schulgemeinde geht vor! Die Betriebspraktika im 1. Schulhalbjahr fallen aus und werden zu einem späteren Zeitpunkt im kommenden Kalenderjahr 2021 nachgeholt.

Maskenpflicht im Unterricht

Darüber hinaus möchten wir Ihnen mitteilen, dass vor dem Hintergrund der aktuell sehr hohen und weiter steigenden Inzidenzzahlen der Lahn-Dill-Kreis eine weitere Allgemeinverfügung  herausgegeben hat, die sie unter folgendem Link einsehen können: www.lahn-dill-kreis.de/home/ .
Hieraus ergibt sich die Verpflichtung für die gesamte Schulgemeinde, ab sofort auf dem gesamten Schulgelände SOWIE im  Unterricht eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Mit Gruß und Dank!

Michael Obermann